GJL päsentiert Konzept für 600 Mitarbeiter der Pfalzwerke
Pfalzwerke favorisieren C&A-Standort am Friedrich-Wilhelm-Wagner-Platz

Visualisierung: Raumlabor 3, Karlsruhe

Link zum Zeitungsartikel "Die Rheinpfalz" (12.06.2018) von Steffen Gierescher

und dem zugehörigen Einwurf

In Knielingen entsteht ein autofreies Wohnquartier
Neubau von sechs Doppel- und vier Mehrfamilienhäusern mit Tiefgarage in Karlsruhe-Knielingen

Visualisierung: Verticalroom, Hattersheim am Main

Alter Eingang durchs Deelentor an der Isselhorster Straße erlangt neue Bedeutung
"Heimatverbunden"- Sanierung der ehemaligen Gaststätte Upmann läuft auf Hochtouren
Erweiterung des Logistikzentrums in Karlsruhe
Spatenstich Logistikzentrum Schwabe

Mit dem symbolischen ersten Spatenstich wurde die Erweiterung des Logistikzentrums der Schwabe-Gruppe in Karlsruhe-Durlach offiziell gestartet.

Der Neubau umfasst in seiner Grundfläche 2 100 Quadratmeter und wird auf dem Betriebsgelände der Schwabe-Gruppe in der Ottostraße umgesetzt.

Foto: Georg Rossmy

 

Die Verabschiedung des Verkehrskonzepts für Tiengen-Süd durch den Gemeinderat bringt die Bebauung des Klettgau-Carrees voran.

 

 

 

Foto: Peter Rosa, Südkurier 24.04.2018

Arbeiten am Bahnhofsareal nach 17 Monaten fertiggestellt
Einweihung ZOB Lahr: "Der Neue ist ein Schmuckstück"

Entwurf und Ausführung des Zentralen Omnibusbahnhofs wurden unter Federführung von GJL erstellt.

Hochschule Ostwestfalen-Lippe "Studierendenwettbewerb in Gütersloh entschieden"
GJL - Werkstudent Dennis Hesse erfolgreich bei Studierendenwettbewerb

Unser Werkstudent Dennis Hesse gewinnt Preis eines Studierendenwettbewerbes in Gütersloh.

Wir gratulieren herzlich.

Foto: Hochschule Ostwestfalen-Lippe / Jochimsen

Link zur Hochschule Ostwestfalen-Lippe Artikel

"Studierendenwettbewerb in Gütersloh entschieden"

Ehemaliges Bürogebäude in der Neckarstadt-Ost in Mannheim
Umbau eines Verwaltungsgebäudes zum Mehrfamilienhaus mit Gewerbeeinheiten

GJL stellt das Projekt "Umbau der ehemaligen GBG Zentrale am Ulmenweg" dem Gestaltungsbeirat vor. Es entstehen 48 Wohneinheiten mit Gewerbe im EG.

Visualisierung: Raumlabor 3, Karlsruhe

Bauvorhaben mit insgesamt 90 Wohneinheiten in Trier (2 Mehrfamilienhäuser)
Hier eine Aufnahme des aktuellen Ausführungsstandes
Zwei-, Drei-, und Vierzimmerwohnungen, davon 20 Wohneinheiten barrierefrei in Mannheim
Bauantrag Mehrfamilienhaus mit 35 Wohnungen und einer Gewerbeeinheit eingereicht

Visualisierung: Raumlabor 3, Karlsruhe

Modernisierung und Instandsetzung Handels- und Dienstleistungszentrum Bismarckstraße, Ludwigshafen
Rohbauarbeiten abgeschlossen

Im Erdgeschoss entsteht Verkaufsfläche, in den Obergeschossen Bürofläche der TWL Ludwigshafen für 400 Mitarbeiter mit Kundenzentrum und Tiefgarage auf insgesamt ca. 20.000qm Brutto-Geschossfläche.

Ehemalige Reichswaisenhäuser Lahr - Sanierung und Umbau beider Denkmäler Schauenburghaus und Thaederhaus
GJL mit der Entwurfsplanung beider Denkmäler beauftragt

 

 

Neubau von sechs Doppel- und vier Mehrfamilienhäusern mit Tiefgarage in Karlsruhe-Knielingen
Bauantrag für Mehrfamilienhäuser mit 58 Wohneinheiten eingereicht

Visualisierung: Verticalroom, Hattersheim am Main

Planung einer Wohnbebauung mit 70 Wohneinheiten in Mannheim-Käfertal
Bauantragsplanung wurde eingereicht
Neubau dreier Industriehallen mit Bürogebäuden auf insgesamt ca. 100.000 qm in Trebur
Halle 2 und 3 fertiggestellt, Halle 1 unmittelbar vor Ausführungsbeginn
Die Rheinpfalz Landau: " Finanziell und zeitlich im Plan"
Offizielle Eröffnung Gesundheitszentrum Wörth wurde am 24.11.2017 gefeiert

Foto: Die Rheinpfalz / VAN

Die Rheinpfalz Ludwigshafen: "Büros und Praxen für die Innenstadt"
Umbau des ehemaligen C&A Gebäudes in der Wredestraße, Luwigshafen

Foto: Die Rheinpfalz / Kunz

BNN: "Nachwuchs zeigt sich kreativ"
GJL-Mitarbeiter erfolgreich bei Architekturwettbewerb

Unsere Mitarbeiter Nadja Rothe, Lisa Bruch und Florian Albert haben den Wettbewerb  "Ideen zur Schaffung von nachhaltigem und preiswertem Wohnraum" des Heidelberger Immobilienunternehmens Epple gewonnen.

Wir gratulieren herzlich.

Foto: BNN / Steche

GJL belegt in Kooperation mit dem IB Wirth 1. Rang bei Ideenwettbewerb
Fuß- und Radwegbrücke Radolfzell

Thomas Nöken vom Dezernat Umwelt: "Der Entwurf "Seeknoten" hat sich in der Beratung des Preisgerichtes deutlich von den anderen neun Mitbewerbern abgesetzt."

Leidenschaft für Gütersloh
Gütersloher Architekturbüro GJL übernimmt Platin-Patenschaft für die Bürgerstiftung

Die Patenurkunde der Bürgerstiftung Gütersloh wurde am 05. Oktober 2017 durch  Brigitte Büscher und Prof. Dr. Manfred Varney übergeben.

 

Link zur Bürgerstiftung Gütersloh Artikel Leidenschaft für Gütersloh