Kreativzentrum in ehemaliger Großmarkthalle, Karlsruhe

Konversion eines Schlachthofareals

Der Gesamtkomplex besteht aus einer denkmalgeschützten Halle. Die ehemalige Großmarkthalle wird unter dem Leitgedanken, „Haus im Haus“ mit Seecontainern mit diesem Angebot Teil des neu entstehenden Kreativparks auf dem Schlachthofgelände Karlsruhe. Die raue Struktur der Halle bleibt erhalten, der denkmalgeschützte Bestand wird aufwändig saniert.

Beauftragung Direktbeauftragung
Auftraggeber Karlsruher Fächer GmbH & Co. Stadtentwicklung KG
Leistungen GJL HOAI Lph 1-8
Nutzfläche in m2 ca. 1.400
Bauzeit 2015 - 2017
Fotografie Betty Dragan KFE Karlsruher Fächer GmbH & Co.