GJL Büro, Gütersloh

Büro Neubau

Durch den Materialeinsatz von Beton, Holz, Glas, Kugelgarn, selbst geplanten und gebauten Möbeln, integrativem Beleuchtungskonzept, etc. ist sowohl eine angenehme, identitätsstiftende Arbeitswelt entstanden, als auch ein Gebäude, welches dem Bauherrn und Auftraggeber unsere Haltung zur Architektur vermittelt. Mit einem sehr hochwertigen Energiekonzept gelingt es die Nebenkosten auf ein Minimum zu reduzieren. Ein Geothermiefeld mit Spülsonden, Wärmepumpe und Lüftungsanlage mit Rückgewinnung bzw. Kühlung schafft ein sehr angenehmes Raumklima, bzw. reduziert den CO2 Ausstoß um ca. 70 % gegenüber herkömmlichen Büroeinheiten.

Standort Gütersloh
Auftraggeber Frau Dr. Imke Niediek / GJL Architekten
Leistungen GJL HOAI Lph 1-9
BGF in m2 280
Bauzeit 2012 - 2013
Fotografie Klemens Ortmeyer