Johann Peter Hebel-Schule, Herbolzheim Wagenstadt

An- und Umbau einer Grundschule

Mit dem Stadtbaumeister Karl Langensteiner wurde der Anbau eines Mehrzweckraumes an die bestehende Grundschule entwickelt. Der Bau wird in Form eines Flachdachpavillons auf den großen, unstrukturierten Pausenhof gestellt und gliedert diesen in einen Eingangsbereich und einen räumlich gefassten Pausenhof. Die Konstruktion besteht aus Stahlbeton mit klaren, sorgfältig ausgearbeiteten Details.

Standort Herbolzheim Wagenstadt
Auftraggeber Stadt Herbolzheim
Architekt GJL Architekten BDA mit Karl Langensteiner
Bauzeit 1999
Auszeichnungen
  • Auszeichnung für Beispielhaftes Bauen 2001
Fotografie Susanne Hunger