Autohaus
Gebrauchtwagenzentrum, Gütersloh
Auftraggeber Mense/Brinker GmbH
Architekt GJL Architekten BDA
Nutzfläche DIN 277 1.400 m²
Kosten 1.400.000 Euro
Bauzeit 2003

 

Das Grundstück des Gebrauchtwagenzentrums liegt direkt an der B61, dem östlichen „Stadteingang“ von Gütersloh. Hier wollten wir mit zwei klaren Baukörpern ein deutliches städtebauliches Zeichen setzen. Der öffentliche Bereich der Ausstellungshalle wurde als transparenter Stahl-Glas-Körper konzipiert. Eine Galerieebene gliedert den Innenraum und bietet zusätzliche Verkaufsfläche in einer ruhigeren Zone. Durch die lange Gebäudeform wurde der Strassenraum gefasst, sandgestrahltes Glas dient als Werbeträger für das Gebäude. Die internen Räume wurden als massiver Baukörper errichtet.