Einkaufszentrum
EKZ Nahversorgungszentrum Gütersloh
Auftraggeber Westerfellhaus GmbH & Co. KG
Beauftragung Direktbeauftragung
Leistungen GJL HOAI Lph 1-8
BGF 5.450 m²
Bauzeit Juni 2012 - März 2013
Fotografie Klemens Ortmeyer, Gütersloh
   

 

Aufgrund der städtebaulich wichtigen Stadteingangssituation und der Nachbarschaft des Hauptverwaltungsgebäudes Bertelsmann war es Wunsch der Stadt, ein prägnantes, zweigeschossiges Gebäude zu errichten, welches sich deutlich von der üblichen Bebauung abhebt.

Wir haben einen homogenen Baukörper geschaffen, der die Märkte Aldi und Rewe in einem Gebäude aufnimmt. 200 Parkplätze wurden ebenerdig und mit Parkpaletten geschaffen. Durch Rampen und Aufzügen sind beide Einheiten verbunden. Die Anlieferungen sind komplett eingehaust, sodass der sonst übliche LKW-Verkehr nicht in Erscheinung tritt.

Die Materialität ist mit einem von uns entwickelten Gestaltungshandbuch erstellt worden. Backstein, transluzente Reglittverglasung, Alu-Profile und Gründach sind vor Baubeginn festgeschrieben worden. Das Energiekonzept ist eine autarke, auf Wärmetauscher ausgerichtete Technik. Dies entspricht der DGNB Zertifizierung „Gold der Rewe“.

Insgesamt ist mit dem Gebäude eine unverwechselbare Adresse geschaffen worden, welche von den Nutzern begeistert angenommen wird.