Öffentliches Bauen
Stadthalle Gütersloh
Auftraggeber Stadt Güterlsoh
Architekt GJL Architekten BDA
Beauftragung Direktbeauftragung
Leistungen GJL HOAI Lph 2-8
Bauzeit April 2013 - Oktober 2016
Fotografie Klemens Ortmeyer, Gütersloh
   

 

Die in den 70er Jahren erbaute Stadthalle sollte in verschiedenen Bauabschnitten komplett saniert und mit einem zeitgemäßen Erscheinungsbild „Fit für die Zukunft“ gemacht werden. In den ersten beiden Bauabschnitten werden ein neuer Hauptzugang geschaffen und wesentliche technische und brandschutztechnisch erforderliche Maßnahmen umgesetzt. Gleichzeitig wurde das neue Forum geschaffen, in dem Ausstellungen und Präsentationen in größerem Umfang stattfinden können.

Im Jahr 2015 wurden im nächsten Bauabschnitt sämtliche Konferenz- und Medienräume umgestaltet und modernisiert. Abläufe sind in dem Zusammenhang angepasst worden, Räume wurden funktional zusammengeschlossen. Konferenz-, Schulungs- und Medienräume sind modern umgestaltet worden.

Der vierte und letzte Bauabschnitt beinhaltete die Ertüchtigung des großen und kleinen Saals. Neben Deckenspiegel, Veranstaltungstechnik und Brandschutzertüchtigung wurden die Räume funktional optimiert. Die Stadthalle Gütersloh ist heute ein sehr gefragter Mittelpunkt der Stadt Gütersloh, was die Nachfrage und Buchungszahlen deutlich belegen.